Navigation
Lesen dauert ~ 49.5 Sekunden

Die Identitätskarte (IDK) bleibt nach dem letzten Stand der Diskussion weiterhin ohne Chip. Es war jedoch im Gespräch, sie ebenfalls wie den Reisepass (Pass 10), mit einem auszustatten.

Der Bundesrat entschied jedoch am 16.12.2011, dass die Identitätskarte auch weiterhin wahlweise ohne Chip ausgestellt werden kann. Bis Ende 2016 soll die Identitätskarte erneuert werden. Dann haben Bürgerinnen und Bürger neben dem Modell ohne Chip die Möglichkeit sich für weitere Modelle mit Chip zu entscheiden. Dieser speichern dann weitere Daten (wie der Pass 10) für E-Government- und E-Business-Anwendungen oder sogar zusätzlich eine elektronische Identität.