Navigation
Lesen dauert ~ 1 Minute

Beantragung eines provisorischen Passes

Ein provisorischer Pass ist bei der zuständigen ausstellenden Behörde zu beantragen. Er wird von der zuständigen ausstellenden Behörde ausgefertigt und der antragstellenden Person abgegeben. Auf die Rücksprache nach kann verzichtet werden, wenn Identität und Personendaten der antragstellenden Person einwandfrei feststehen.

Allerdings ist zu erwähnen, dass ein provisorischer Reisepass nur für die Dauer der anstehenden Reise gültig ist und nicht jedes Land einen solchen akzeptiert. Die Einreise in die USA, ist beispielsweise nur mit einem provisorischen Ausweis in Kombination mit einem Visum erlaubt.

 

Provisorischer Pass

 

Kosten eines provisorischen Passes

Ein provisorischer Pass kostet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene einheitlich CHF 100.-. Alle Kosten finden Sie in der detaillierte Übersicht der Kosten aller Schweizer Ausweisdokumente.